Was ist die Flow State Therapy?

Ein Erdbeereis unter der Sonne. Eine Geburtstagsüberraschung mit der du nie gerechnet hättest. Eine Fahrradtour ins Grüne: Flow ist deine ureigene Essenz. Keine Anstrengung, kein Müssen. Alles fließt dir zu. Du bist, wie du bist. Und das ist auch gut so. Je mehr du vom Flow in deinem Leben verspürst, desto wohler wirst du dich fühlen.

Im Flow zu sein ist reines Glück

Die weltbekannte Flow-Theorie wurde von Mihaly Csujszentmihalyi (gesprochen: Tschik Sent Mihaji) entwickelt. Flow zeigt sich durch ein perfektes Zusammenspiel von Körper und Geist. Dieser ist spielerisch in den Alltag integrierbar und hilft dir dabei, bewusste Bewertungen im Unterbewusstsein dauerhaft zu verändern.

 

Als zertifizierter Hypnosetherapeut zeige ich dir, wie du auf deine Art und Weise in den Flow kommst. Lass einfach los. Es gibt nichts zu verlieren.

Das Ziel der Flow State Therapy

So oft wie möglich im Fluss zu verweilen. Dankbar. Konzentriert. Durchdrungen vom Glück. In diesem besonderen Trance-Zustand legst du deine innere Bewertungen natürlich und behutsam ab. Du verbindest diese mit positiven Erfahrungen. Deine Ressourcen werden mental und energetisch optimal genutzt. Wir nutzen diese Welle, um dein Leben nachhaltig zu verändern.

 

Ich nenne es deshalb Therapie, weil wir den Flow - diesen besonderen Bewusstseinszustand - möglichst heilend einsetzten und ihn nutzen, um die gewünschte Veränderung in dein Leben zu bringen.

 Das Konzept der Flow State Therapy beruht auf drei Säulen:

1. Energetischer Flow

Hast du energetische Blockaden? Hindern diese dich daran, in den Flow zu kommen? Weißt du, wie der „energetische Körper“ funktioniert? Bist du bereit, Energien für deinen Flow zu empfangen?

 

 

Du lernst

  • wie du aus negativen States aussteigst
  • energetische Blockaden löst
  • deine States selbstständig veränderst
  • wie du „State Control“ jederzeit anwenden kannst

 

2. Persönlicher Flow

Wie kommst du in deinen individuellen Flow? Welcher Flow-Typ bist du?

Brauchst du Sport, Arbeit oder Meditation, um in den Flow zu kommen?

 

 

 

 

Du lernst

  • deine eigene Flow-Persönlichkeit kennen
  •  was dich in den Zustand des „Flows“ bringt
  •  welche Wege dich zusätzlich in den Flow führen
  • wie du mehr davon im Alltag erleben kannst

3. Integration von Flow

Wie bewertest du unbewusst Situationen? Wie gehst du damit um?

Im Unterbewusstsein lässt sich diese Bewertung auf entspannte Art und Weise verändern. Alte, negativ besetzte Erfahrungen werden positiv miteinander verbunden.

 

Du erfährst

  • wie du selbstständig trainierst
  • wie du durch den Flow belastende Situationen neu bewertest
  • wie du eine größere Wahl an Möglichkeiten in deinem Leben schaffst
  • wie du dein Unterbewusstsein selbstständig trainierst